BILDungslücke

Die von der PDS-Jugened Sachsen veranstaltete Party im 10/40 am 27.8. wurde von min. 1300 Menschen besucht, wir schätzen noch mehr aber die Bändchen waren nach 1100 alle, weshalb alles andere eben nur Schätzungen sind.
Somit ging ein eindeutiges Zeichen an die Öffentlichkeit: das 10/40 bleibt!

Schön war, dass Menschen aus ganz Sachsen und teilweise sogar aus dem
„Westen“ extra angereist sind.

Konzept dieser Party war die Unterstützung des 10/ 40 Vereins (siehe Hintergründe: www.pds-jugend-sachsen.de/downloads/neuroticker_34kw.pdf)

mit den give-aways(gummibärchen, Kondome, Pfeffis und Postkarten) haben wir als PDS Präsenz gezeigt, allerdings dezent…

Der Verein zur Förderung elektronischer Kunst wünscht sich übrigens
mindestens eine Folgeveranstaltung… mit uns.