Großdemo in Rostock

Am 2. Juni findet in Rostock eine Großdemonstration, organisiert von verschiedenen linken Kräften, darunter der LKinkspartei.PDS/WASG, statt.
Es wird zwei Demonstrationszüge geben, die sich erst am Schluss zur Abschlusskundgebung treffen. Wir werden uns als LINKE an beiden Demozügen beteiligen und gemeinsam mit der Europäischen Linkspartei zwei starke Blöcke bilden. Um auch deutlich sichtbar als LINKE wahrgenommen zu werden, bitte der Parteivorstand darum, Fahnen mitzubringen.Der erste Demozug trifft sich am Schutower Kreuz / Hamburger Straße. Hierher werden alle Bus-Anreisenden geleitet. Hier wird sich ein Demonstrations-Block der LINKEN sammeln. Federführend sind hier die Landesverbände NRW + Sachsen. Kontakt vor Ort: Christine Buchholz
(0178/3150968).
Der zweite Sammlungspunkt für Individual- und Bahnanreisende liegt am Hinterausgang des Hauptbahnhofes / Platz der Freundschaft. Auch hier wird es einen Demo-Block der LINKEN geben. Federführend ist hier, der gastgebende Landesverband Mecklenburg-Vorpommern. Kontakt vor Ort: Steffen Bockhahn (0177/3272520).
An beiden Orten soll ab 11.00 Uhr das Vorprogramm mit Musik, Reden und Infos beginnen. Die anschließenden Demonstrationsrouten sind von beiden Plätzen ungefähr 4 Kilometer lang. Die Abschlusskundgebung ist am
Stadthafen geplant, wo eine sehr große Fläche vorhanden ist.
Folgender *Zeitplan* ist für die Demonstration vorgesehen:
11.00 Vorprogramm
12.00 Auftakt
13.00 Demo-Beginn
16.00 Abschlusskundgebung: Wortbeiträge
18.00 Abschlusskundgebung: Musikprogramm mit bekannten deutschen und
internationalen Bands
Weitere Details sind dem entsprechenden Newsletter des Bundesvorstandes bzw. dem Newsletter zur Vorbereitung der Demo zu entnehmen.