Katastrophenschutz


Der immer wieder lesenswerte Politblog.net berichtet heute über die Anstrengungen der CSU nicht nur mit Ehezeitbegrenzung oder einem lustigen Vorsitzenden-Stadl in die Medien zu kommen.

Wehrdienst zukünftig beim Katastrophenschutz? Die CSU hat ein Konzept zur “Reform” der Wehrpflicht vorgelegt, dessen Kern sie kurz gefasst als “sicherheitspolitisch begründete Dienstpflicht” deklariert. Ginge es nach dem Willen der Verfasser, soll der Vorschlag auf dem CSU-Parteitag am kommenden Wochenende in München Bestandteil des neuen Grundsatzprogramms werden. Danach soll in Zukunft der Wehrdienst wieder Pflicht für jeden sein. Momentan kann die Bundeswehr nur einen Teil der Wehrpflichtigen einberufen, der Rest wird ausgemustert. Von 430.000 Wehrpflichtigen eines […]

Klar, Sicherheit geht vor.