CDU-Parteibasis kann von der Linken lernen

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU) hat seiner Parteibasis empfohlen, von der Linken zu lernen. «Was ich an der Linkspartei respektiere, ist ihre sehr intensive Basisarbeit und das fehlt mir bei der CDU», sagte Böhmer am Mittwoch dem MDR-Inforadio. In diesem Bereich könnten die Christdemokraten der Linkspartei nacheifern.
Auch eine Koalition auf Landesebene zwischen CDU und der Linken schloss
Böhmer nicht generell aus. Demokratische Parteien müssten
grundsätzlich koalitionsfähig sein. Wie war das noch mal in Sachsen-Anhalt? Die stehen etwas eher auf. Scheint so.