16. Oktober in Leipzig – Naziaufmärsche verhindern

Mit mehreren Aufmärschen wollen Neonazis am 16. Oktober 2010 durch Leipzig ziehen. Das braune Spektakel steht unter dem Motto „Recht … auf Zukunft“ und soll nachholen, was vor fast genau einem Jahr gescheitert ist: Am 17. Oktober 2009 steckten mehr als 1300 Neonazis für viele Stunden im Leipziger Osten fest, abgeschirmt durch die Polizei und eingekeilt von Protestblockaden. Diese sind dank 3000 Gegendemonstrant_innen erfolgreich gewesen. Nun steht derselbe Spuk wieder an.
Kommt nach Leipzig & beteiligt euch an den antifaschistischen Protesten gegen die Naziaufmärsche

Für weite Informationen
www.left-action.de/antifa

via facebook Universität Leipzig

Presse

13. September 2010

(Leipziger Internetzeitung) Neonazi-Demos am 16. Oktober: Dritter Aufzug soll im Leipziger Norden stattfinden. Artikel lesen

12. September 2010

(Leipziger Internetzeitung) Neonazi-Demos am 16. Oktober: Erstes Treffen
von „Leipzig nimmt Platz“, Neonazis melden einen dritten Aufzug an. Artikel lesen

10. September 2010

(Leipziger Internetzeitung) Neonazi-Demo am 16. Oktober: Anmelder bekannt, die Planungen der Gegenproteste haben begonnen. Artikel lesen

9. September 2010

(Leipzig Fernsehen) Angekündigte Neonazi-Aufmärsche stoßen auf Widerstand. Artikel lesen

(LVZ-Online) „Aktionsnetzwerk Leipzig nimmt Platz“ plant Widerstand gegen Neonazi-Aufmärsche. Artikel lesen

8. September 2010

(Leipziger Internetzeitung) Nachtrag zu „Neonaziaufmarsch am 16. Oktober in Leipzig“: Routen und Treffpunkt der Demonstranten. Artikel lesen

7. September 2010

(LVZ-Online) Neonazis planen am 16. Oktober zwei Demonstrationen durch Leipzig. Artikel lesen

(Leipziger Internetzeitung) Neonazi-Aufmarsch am 16. Oktober 2010:

Zwei Routen – Eine auf dem Ring, eine durch den Westen Leipzigs. Artikel lesen

5. September 2010

(Leipziger Internetzeitung) Leipziger Neonazis kündigen Doppel-Aufmarsch am 16. Oktober 2010 in der Messestadt an. Artikel lesen