Beiträge getagged unter “Grundsicherung”

Nochmal zum Grundeinkommen

Ein interessantes Argument, warum ich das bedingungslose Grundeinkommen kritisch sehe beschreibt der Grüne Alexander Schestag in seinem Blog: Ein zweiter Punkt, den ich kritisch sehe, ist die möglicherweise negative psychologische und gesellschaftliche Wirkung eines bedingungslosen Grundeinkommens. Ich habe es am eigenen Leib erlebt, wie heute schon Menschen, denen seitens der Gesellschaft die Leistungsfähigkeit im Arbeitsleben […]

Grundeinkommenspetition: Noch bis 17.2.2009

Nicht nur Johnny Haeusler schreibt bei Spreeblick über die aktuelle Petition an den Deutschen Bundestag. Der Deutsche Bundestag möge beschließen … das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Begründung Unser Finanz- und Steuersystem ist sehr unübersichtlich geworden. Auch die Arbeitslosenquote scheint eine feste Größe geworden sein. Um nun allen Bürgern ein würdevolles Leben zu gewährleisten, erscheint mir die […]

Umverteilt wird später

schreibt heute die junge Welt. Hintergrund ist die Debatte in der LINKEN um die finanzpolitische Linie. Gegenüber stehen sich, laut Autor Jörn Boewe sogenannte Keynesianer und Haushaltskonsolidierer . Danach werde auf dem für Ende Mai geplanten Bundesparteitag keinen Antrag für ein öffentliches Investitionsprogramm zur Abstimmung gestellt. Gegen den Entwurf von Troost, der ein 50 Milliarden […]

Sozialstaat – ein aussterbendes Modell?

fragen Politiker, Gewerkschafter, Kirchen und Sozialverbände bei einer Tagung zur Zukunft des Sozialstaats, die gegenwärtig in Berlin stattfindet. tagesschau.de hat zwei Experten befragt, ob und wie es soziale Sicherung in Deutschland in 30 Jahren noch geben wird. Michael Dauderstädt leitet die Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung und meint: Ja. „Allerdings müsse dafür „an zwei […]

Henrico F. hätte mehr erreichen können…

Bei einer Pressekonferenz am Montag erklärte Vallenthin als »Managerin« eines stummen, betreten blickenden Henrico Frank, dieser sei verhindert, weil er einen Vereinstermin habe – und zudem nur als Vertreter der Hartz-IV-Plattform kommen wolle. Was Vallenthin plante, lässt sich vermuten: den Vorfall auf eine politische Ebene ziehen, des Landesvaters joviale Gönnerpose unterlaufen. Doch hat die »PR-Spezialistin« […]

Hamburger Wirtschaftsiunstitut fordert Grundsicherung

In den Lübecker Nachrichten heißt es „Wirtschaftswissenschaftler fordert Systemwechsel“. Der Spiegel schreibt: Der Hamburger Wirtschaftswissenschaftler Thomas Straubhaar forderte von der Großen Koalition einen Systemwechsel in der Arbeitsmarktpolitik. Der Präsident des Hamburger Welt-Wirtschafts-Archivs (HWWA) sagte den „Lübecker Nachrichten“, Hartz IV habe sich als falscher und fast schon zynischer Weg erwiesen. Mit der Reform werde Arbeitslosigkeit bestraft, […]

Langfristig wird die Arbeit verschwinden

Jetzt wird es Zeit, Grundsicherung, ZeitEuro und Nonprofit. Ein sehr schönes Interview – der Soziologe Jeremy Riffkins spricht es aus: Langfristig wird die Arbeit verschwinden. Gerdae geht es ja wieder um die Standortdebatte (Münte und der Kapitalismus) und dann kann man Im Interview in der Stuttgarter Zeitung lesen, dass es drei Pseudotheorien gibt: „Erstens: Wir […]

Schultour in Chemnitz gestartet!

Heute um 9 Uhr begann in Chemnitz die Schultour der PDS Jugend Sachsen. Am Georgius-Agricola-Gymnasium wurde bis 14 Uhr fleissig Hackysack gespielt und natürlich das persönliche Gespräch mit den dort anwesenden SchülerInnen gesucht. Dies funktionierte auch recht gut und es kam zu keinen „nennswerten“ Ausfällen. ;-) Auch blieb es dabei nicht nur bei schulischen Themen, […]