Beiträge getagged unter “LPT09”

Kandidaturen für Landesvorstand – weibl. Liste

Für die weiteren Plätze im Landesvorstand kandidieren auf der weiblichen Liste folgende Personen. Alle zuvor schriftlich eingegangenen Bewerbungen finden sich übrigens hier. Quotiert ehemalige WASG: Martina Dietze Gabriele Engelhardt Jayne Ann Igel nicht-Quotiert: Claudia Beck Sarah Buddeberg Karin Höfer Kristin Hofmann Kathrin Kagelmann Skadi Jennicke Susanna Karawanskij Uta Knebel Simone Luedtke Verana Meiwald Juliane Nagel […]

Wahlergebnisse stellv. Landesvorsitz

Die Ergebnisse der Wahlen für den stellvertretenden Landesvorsitz: Insgesamt wurden je 201 Stimmen abgegeben, davon waren alle gültig. Cornelia Falken Ja: 142 Stimmen 70,65% Nein:  47 Stimmen Enthaltung: 12 Stimmen Klaus Bartl Ja: 137 Stimmen 68,60% Nein: 48 Stimmen Enthaltung: 16 Stimmen Sebastian Scheel Ja: 113 Stimmen 56,22% Nein: 70 Stimmen Enthaltung: 18 Stimmen Wir […]

Rico Gebhardt neuer Landesvorsitzender!

Folgendes Ergebnis der Wahl zum Landesvorsitz: Von 202 abgegebene Stimmen, davon 202 gültige entfielen auf Rico Gebhardt: Ja: 156 Delegierte 77,4% Nein: 40 Delegierte Enthaltung: 6 Delegierte Damit ist Rico Gebhardt mit über 77% zum neuen Landesvorsitzenden der LINKEN Sachsen gewählt! Wir gratulieren!

Nachtrag: Verabschiedung Rico Gebhardt

Rico Gebhardt wurde mit einer kleinen für ihn und viele anderen unerwarteten Showeinlage verabschiedet, hier zwei Bilder dazu: “ Ihr werdet es bemerkt haben, wir hatten die ersten zehn Jahre einen ganz schönen Verschleiß an Landesgeschäftsführern. Aber dann Kam Rico Gebhardt!(….) Ganz von ungefähr kam´s ja auch nicht, dass wir Rico dazumals zum Landesgeschäftsführer machten: […]

Abstimmung Antrag D3 und D33

Die Anträge D.3 und D.3.3 wurden gemeinsam abgestimmt. Da diese Anträge Satzungsändernd wirken, ist eine 2/3 Mehrheit notwendig. Die Anträge sehen vor, dass es in Zukunft 3 statt 2 Stellvertreter/innen des/der Landesvorsitzenden geben soll. Ergebnis: Ja: 144 Nein: 3 Enthaltung: 18 Die Anträge D.3 und D.3.3 sind damit angenommen. Als praktische Konsequenz dieser Satzungsänderung muss […]